Sie sind hier: Startseite Notizblog Lehre

Notizblog Lehre

Im Notizblog Lehre erhalten Sie Einblicke in die Lehrpraxis der Universität Freiburg sowie aktuelle Nachrichten zu Themen der Lehre. Der Notizblog Lehre führt die Impulswerkstatt Lehrqualität weiter, die seit 2010 Ideen, Erfahrungsberichte und aktuelle Informationen zu Lernen und Lehren gesammelt hat.

Redaktionell wird der Notizblog von der Abteilung Lehrentwicklung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg betreut.

 

University:Future Festival vom 2. bis zum 4. November 2021: Call for Participation noch bis zum 17. September geöffnet

University:Future Festival vom 2. bis zum 4. November 2021: Call for Participation noch bis zum 17. September geöffnet

In Partnerschaft mit der Stiftung Innovation in der Hochschullehre veranstaltet das Hochschulforum Digitalisierung vom 2. bis zum 4. November 2021 unter dem Motto „Open for Discussion“ das University:Future Festival. Inhaltliche Schwerpunkte sind Themen rund um die Lehre wie z.B. hybrides Lernen, Diversität, Künstliche Intelligenz und Future Skills. Das Festival richtet sich an alle, die sich mit Gegenwart und Zukunft akademischer Bildung beschäftigen. Der Call for Participation ist noch bis zum 17. September geöffnet.

University:Future Festival vom 2. bis zum 4. November 2021: Call for Participation noch bis zum 17. September geöffnet - Mehr…

Biomechanische Untersuchung turnerischer Bewegungen

Biomechanische Untersuchung turnerischer Bewegungen

Biomechanische Methoden und Technologien sind wesentlicher Bestandteil sportwissenschaftlicher Forschung. Die Vermittlung der Anwendung dieser Methoden gehört daher längst auch zum Inhalt der Grundvorlesungen und Vertiefungsmodule des Sportstudiums. Für viele Studierende bleiben diese Methoden über das Studium hinweg aber wenig greifbar, da viele den unmittelbaren Kontakt und die konkrete Mitarbeit im biomechanischen Labor scheuen. Um den Studierenden eine häufig angewandte Technologie dennoch näher zu bringen, wurde diese im Rahmen des IDA-geförderten Projekts „DoppelfOERderung – Lernen und Lehren an und mit Geräten“ vor Ort gefilmt und anschließend anschaulich und gut verständlich aufbereitet.

Biomechanische Untersuchung turnerischer Bewegungen - Mehr…

EPICUR Research startet im Oktober 2021 mit dem ersten EPICamp zu Mobilität, Migration und Mehrsprachigkeit – Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2021

EPICUR Research startet im Oktober 2021 mit dem ersten EPICamp zu Mobilität, Migration und Mehrsprachigkeit –  Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2021

Das erste EPICamp zum Thema „Mobility, Migration, Multilingualism: Shaping European Identities and Languages in Past and Present“ findet vom 15. – 16. Oktober 2021 online statt. EPICamps sollen Gelegenheit dazu bieten, Forschende aus unterschiedlichsten Fachbereichen und außeruniversitäre Partner der acht EPICUR Partneruniversitäten – und darüber hinaus – zusammenzubringen und interdisziplinäre Forschung zu stärken. EPICUR lädt Wissenschaftler*innen, NGO´s, Institute, soziale Organisationen, Unternehmen uvm. dazu ein, sich gemeinsam über Visionen für die Zukunft auszutauschen. Alle Bewerbungen müssen bis zum 15. September 2021 eingereicht werden, Teilnehmende ohne Beiträge können sich bis zum 05. Oktober 2021 registrieren.

EPICUR Research startet im Oktober 2021 mit dem ersten EPICamp zu Mobilität, Migration und Mehrsprachigkeit – Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2021 - Mehr…

MINT MACHT MOBIL? – Einladung zur Ideenbörse für den Übergang Schule/Hochschule

MINT MACHT MOBIL? – Einladung zur Ideenbörse für den Übergang Schule/Hochschule

Das Verbundprojekt TRAFO (Netzwerk transferorientierter Lehre in Baden-Württemberg) lädt zur MINT-Ideenbörse für den Übergang von Schulen zu Hochschulen ein. Neben der Möglichkeit sich mit anderen auszutauschen, gibt es darüber hinaus die Gelegenheit, eigene Projekte/Ideen in einem virtuellen Raum vorzustellen. Gesucht werden Lehrende, die gemeinsam mit Studierenden Projekte realisiert haben oder planen, bei denen neue Wege der Vermittlung von MINT-Wissen erprobt werden. Interessierte können sich bis zum 06. August 2021 mit einer kurzen Projektbeschreibung anmelden.

MINT MACHT MOBIL? – Einladung zur Ideenbörse für den Übergang Schule/Hochschule - Mehr…

MINTchallenge „Durchstarten statt abbrechen – das MINT-Studium erfolgreich meistern“ Stifterverband prämiert Projekte und Initiativen in MINT-Fächern

MINTchallenge „Durchstarten statt abbrechen – das MINT-Studium erfolgreich meistern“ Stifterverband prämiert Projekte und Initiativen in MINT-Fächern

Im Rahmen von regelmäßigen Ausschreibungen, den sogenannten „MINTchallenges“, prämiert der Stifterverband Lehr-und Lernprojekte, die zu ausgesuchten Herausforderungen im MINT-Studium spannende Lösungen anbieten. Der Bewerbungsschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 18. Juli 2021

MINTchallenge „Durchstarten statt abbrechen – das MINT-Studium erfolgreich meistern“ Stifterverband prämiert Projekte und Initiativen in MINT-Fächern - Mehr…

Summ, Summ, Zoom – Studienstart in der Pharmazie

Summ, Summ, Zoom – Studienstart in der Pharmazie

Wie wird das wohl werden? Woher erhalte ich Informationen? Und wenn ich nicht mehr weiter weiß? Was mache ich hier überhaupt? Solche Fragen „brummen“ immer wieder auf den Fluren des Instituts und nun Lockdown zu Semesterbeginn, ... wohin mit den Fragen? Woher kommen die Antworten?

Summ, Summ, Zoom – Studienstart in der Pharmazie - Mehr…

Verschoben: Die EPICURtalks gehen in die Sommerpause: Einladung zum EPICUR-talks Summer Social am 06. Juli um 17.30 Uhr

Verschoben: Die EPICURtalks gehen in die Sommerpause: Einladung zum EPICUR-talks Summer Social am 06. Juli um 17.30 Uhr

Die EPICURtalks beenden ihr erstes erfolgreiches Semester mit einem weniger formellen Beisammensein: Einem virtuellen Sommer Apéro. Bei dieser Veranstaltung um 06. Juli um 17.30 Uhr wird es die Gelegenheit geben, sich mit Kolleg:innen aller EPICUR-Partner über das Semester und vergangene EPICURtalks auszutauschen, zu diskutieren und vielleicht sogar Partner für zukünftige (Lehr)Kooperationen im Kontext von EPICUR zu finden. Darüber hinaus möchten wir Ihnen die neue Community of Teaching & Learning vorstellen.

Verschoben: Die EPICURtalks gehen in die Sommerpause: Einladung zum EPICUR-talks Summer Social am 06. Juli um 17.30 Uhr - Mehr…

Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein?

Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein?

Studienkrisen und Studienabbrüche in den Fächern Biologie und Politikwissenschaft

Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein? - Mehr…

Lehrpreis: Hochschulbildung für eine nachhaltige Entwicklung

Lehrpreis: Hochschulbildung für eine nachhaltige Entwicklung

Das Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung vergibt 2021 erstmalig den landesweiten Lehrpreis „Hochschullehre für eine nachhaltige Entwicklung“. Ausgezeichnet werden Hochschullehrende, die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beispielhaft in ihrer Lehre umsetzen. Bewerben können sich Lehrende aller Statusgruppen, die an einer baden-württembergischen Hochschule oder Universität tätig sind. Bewerbungsfrist ist der 20. Juli 2021.

Lehrpreis: Hochschulbildung für eine nachhaltige Entwicklung - Mehr…

Der KI-Campus sucht erneut Lehr-Fellows!

Der KI-Campus sucht erneut Lehr-Fellows!

Der KI-Campus, die Lernplattform für Künstliche Intelligenz, ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Pilotprojekt. Im Zentrum steht der prototypische Aufbau einer auf das Thema KI ausgelegten digitalen Lernplattform. Das Fellowship-Programm des KI-Campus richtet sich an Hochschullehrende aller Fachbereiche, die die offen lizenzierten Lernangebote des KI-Campus in die eigene Lehre integrieren und eine anwendungsorientierte Vermittlung von KI- und Datenkompetenzen erproben möchten. Das Programm startet im Oktober 2021 und läuft bis Ende September 2022. Bewerbungsfrist ist der 13. August 2021.

Der KI-Campus sucht erneut Lehr-Fellows! - Mehr…

Neue Akzente in der Lehre: EPICUR arbeitet an einem interdisziplinären europäischen Studiengang

Neue Akzente in der Lehre: EPICUR arbeitet an einem interdisziplinären europäischen Studiengang

Die Europäische Universitätsallianz EPICUR entwickelt einen Bachelorstudiengang, der sich an dem Bildungskonzept der Liberal Arts and Sciences orientiert. An der Universität Freiburg konzipieren Dr. Kerstin Fest, Stefanie Klose und Dr. Steven Randall vom University College Freiburg Kursinhalte für das EU-Projekt.

Neue Akzente in der Lehre: EPICUR arbeitet an einem interdisziplinären europäischen Studiengang - Mehr…

Innovative Lehr- und Lernprojekte: Jetzt zum EPICURtalk am 01. Juni 2021 anmelden

Innovative Lehr- und Lernprojekte: Jetzt zum EPICURtalk am 01. Juni 2021 anmelden

Die EPICURtalks-Reihe befasst sich mit Innovationen im Bereich Studium & Lehre, Liberal Arts and Sciences (LAS) sowie der Entwicklung neuer Tools und didaktischer Ansätze in digitalen/hybriden Kontexten. Nach einem erfolgreichen Auftakt der Reihe im Februar widmet sich der monatlich stattfindende Talk am 01. Juni um 17.30 Uhr dem Thema „Carbon Forestry“ am Beispiel des gleichnamigen, dreiwöchigen Online-Kurses an der Professur für Waldbau, Universität Freiburg.

Innovative Lehr- und Lernprojekte: Jetzt zum EPICURtalk am 01. Juni 2021 anmelden - Mehr…

Ausschreibung Junior-Fellowships im "Kolleg Didaktik:digital"

Ausschreibung Junior-Fellowships im "Kolleg Didaktik:digital"

Die Joachim Herz Stiftung hat Junior-Fellowships im „Kolleg Didaktik:digital“ ausgeschrieben. Das Programm richtet sich an Nachwuchswissenschaftler:innen, die in der Lehrer:innenbildung im Bereich Biologie-, Chemie-, Physikdidaktik oder vergleichbaren Feldern tätig sind.

Ausschreibung Junior-Fellowships im "Kolleg Didaktik:digital" - Mehr…

Ein Besuch in der Fragebogen-Werkstatt

Ein Besuch in der Fragebogen-Werkstatt

Das Team der zentralen Befragungen führt nun schon seit einigen Jahren regelmäßige Erhebungen durch, um Bedürfnisse und Sichtweisen der (ehemaligen) Studierenden zu erfassen. Im Fokus stehen Themen wie Studienbedingungen, Beschäftigung vor und nach dem Studium, die Wahl des Studiengangs an der Universität Freiburg, mögliche Gründe zum Abbruch des Studiums sowie die Gesamtzufriedenheit mit dem Studium. Je nach Zielgruppe (Absolvent*innen, Studienanfänger*innen, Exmatrikulierte, Studierende) legt jede Befragung ihren Fokus auf andere Themenfelder.

Ein Besuch in der Fragebogen-Werkstatt - Mehr…

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum vierten EPICURtalk am 04. Mai 2021 anmelden

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum vierten EPICURtalk am 04. Mai 2021 anmelden

Die EPICURtalks-Reihe befasst sich mit Innovationen im Bereich Studium & Lehre, Liberal Arts and Sciences (LAS) sowie der Entwicklung neuer Tools und didaktischer Ansätze in digitalen/hybriden Kontexten. Nach einem erfolgreichen Auftakt der Reihe im Februar diesen Jahres widmet sich der monatlich stattfindende Talk am 04. Mai um 17.30 Uhr dem Thema „Lehren und Lernen unter den Bedingungen von Digitalisierung und Digitalität“ im Rahmen des Projektes „L2D2“

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum vierten EPICURtalk am 04. Mai 2021 anmelden - Mehr…

Workshops für Lehrende im Sommersemester 2021

Workshops für Lehrende im Sommersemester 2021

Sie möchten Ihr Methodenrepertoire erweitern, Sprechstundengespräche effektiv gestalten, selbstgesteuertes Lernen fördern, Lernprozesse mit dem LMS ILIAS begleiten, interaktive Lehrmaterialien erstellen oder sich mit Möglichkeiten und Grenzen von virtuellen Klassenzimmern auseinandersetzen?

Workshops für Lehrende im Sommersemester 2021 - Mehr…

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum dritten EPICURtalk am 06. April 2021 anmelden

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum dritten EPICURtalk am 06. April 2021 anmelden

Die EPICURtalks-Reihe befasst sich mit Innovationen im Bereich Studium & Lehre, Liberal Arts and Sciences (LAS) sowie der Entwicklung neuer Tools und didaktischer Ansätze in digitalen/hybriden Kontexten. Nach einem erfolgreichen Auftakt der Reihe im Februar widmet sich der monatlich stattfindende Talk am 06. April um 17.30 Uhr dem Thema innovative Wettbewerbe als Kreativfabrik für den Studienerfolg unter dem Titel: “HackeTaFac: Tomorrow´s digital tools for student success“

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum dritten EPICURtalk am 06. April 2021 anmelden - Mehr…

Bildungsherkunft bei Studierenden

Bildungsherkunft bei Studierenden

Im Rahmen des Gender and Diversity Monitoring hat die Stabsstelle Gender and Diversity die Daten der Studierendenbefragung 2019 hinsichtlich der Bildungsherkunft der Studierenden ausgewertet. Lesen Sie hier den Bericht

Bildungsherkunft bei Studierenden - Mehr…

Blick hinter die Kulissen der Zentralen Befragungen von (ehemaligen) Studierenden an der Uni Freiburg

Blick hinter die Kulissen der Zentralen Befragungen von (ehemaligen) Studierenden an der Uni Freiburg

Mein Name ist Dhruv Khattar und ich arbeite nun seit drei Jahren als studentische Aushilfe in der Abteilung Qualitätsmanagement in Studium und Lehre, insbesondere im Bereich der Zentralen Befragungen. Mit meinem druckfrischen Abschlusszeugnis in der Tasche (MA Bildungswissenschaften – Lehren und Lernen) geht auch meine Zeit als studentische Aushilfe zu Ende. Dies nehme ich zum Anlass, meine Erfahrungen bei den Zentralen Befragung zu teilen.

Blick hinter die Kulissen der Zentralen Befragungen von (ehemaligen) Studierenden an der Uni Freiburg - Mehr…

Intercultural Mentoring: Erste digitale Ausgabe erfolgreich beendet

Intercultural Mentoring: Erste digitale Ausgabe erfolgreich beendet

Einen Ansprechpartner bzw. eine Ansprechpartnerin zu haben und sich mit Kommiliton*innen zu vernetzten, war im vergangenen WiSe 20/21 wichtiger denn je: Mit etwa 280 Mentor*innen und Mentees haben wir im Intercultural Mentoring einen neuen Höchststand erreicht und unsere Teilnehmendenzahl seit der erstmaligen Durchführung fast verdreifacht.

Intercultural Mentoring: Erste digitale Ausgabe erfolgreich beendet - Mehr…

Bewerbungsphase gestartet: Ausschreibungen Universitätslehrpreis und Sonderpreis für studentisches Engagement 2021

Bewerbungsphase gestartet: Ausschreibungen Universitätslehrpreis und Sonderpreis für  studentisches Engagement 2021

Reichen Sie jetzt Ihre Vorschläge für den Universitätslehrpreis sowie den Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement bis zum 3. Mai 2021 über die Studienkommissionen Ihrer Fakultäten ein. Der vom Senat der Universität Freiburg verliehene Universitätslehrpreis soll herausragende Leistungen in der Lehre anerkennen und wird bereits zum 13. Mal ausgeschrieben. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Außerdem würdigt die Universität mit dem Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement beispielhafte Leistungen mit Vorbildcharakter.

Bewerbungsphase gestartet: Ausschreibungen Universitätslehrpreis und Sonderpreis für studentisches Engagement 2021 - Mehr…

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum zweiten EPICURtalk am 02. März 2021 anmelden

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum zweiten EPICURtalk am 02. März 2021 anmelden

Die EPICURtalks-Reihe befasst sich mit Innovationen im Bereich Studium & Lehre, Liberal Arts and Sciences (LAS) sowie der Entwicklung neuer Tools und didaktischer Ansätze in digitalen/hybriden Kontexten. Nach einem erfolgreichen Auftakt der Reihe im Februar widmet sich der zweite Talk am 02. März um 17.30 Uhr dem Thema innovatives Lernen mithilfe journalistischer Formate unter dem Titel: „Teaching European Identities: Radio Europe I: Postcolonial Europe“

Innovative Lehr-und Lernprojekte: Jetzt zum zweiten EPICURtalk am 02. März 2021 anmelden - Mehr…

Vergabe des studentischen Lehrpreises für digitale Lehre im Sommersemester 2020

Vergabe des studentischen Lehrpreises für digitale Lehre im Sommersemester 2020

Im Sommersemester 2020 kamen mit der plötzlichen Umstellung der Präsenzlehre auf digitale Formate große Herausforderungen auf die einzelnen Fächer zu. Doch: Kann darin auch eine Chance liegen? Wie kann man die neu entstandenen Formate auch künftig sinnvoll nutzen? Welche neuen Lehrformate sind vielleicht entstanden, die auch nach der Pandemie die Lehre bereichern können?

Vergabe des studentischen Lehrpreises für digitale Lehre im Sommersemester 2020 - Mehr…

KI-Campus vergibt Fellowships an Rechtswissenschaftliche Fakultät

KI-Campus vergibt Fellowships an Rechtswissenschaftliche Fakultät

Der KI-Campus ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Pilotprojekt. Im Zentrum steht der prototypische Aufbau einer auf das Thema KI ausge-legten digitalen Lernplattform. Das Fellowship-Programm des KI-Campus richtet sich an Hochschullehrende aller Fachbereiche, die das Zukunftsthema KI in ihre Fachbereiche und ihre Lehre tragen wollen und dafür die Integration von KI-Campus-Lernangeboten erproben. Von den insgesamt bis zu 15 Fellowships, die im Herbst letzten Jahres vergeben wur-den, gingen zwei an Herrn Prof. Paal und Herrn Niklas Wais von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

KI-Campus vergibt Fellowships an Rechtswissenschaftliche Fakultät - Mehr…

EPICUR startet mit den EPICURtalks am 02. Februar 2021 in eine neue Reihe zu Themen rund um innovative Lehr- und Lernprojekte

EPICUR startet mit den EPICURtalks am 02. Februar 2021 in eine neue Reihe zu Themen rund um innovative Lehr- und Lernprojekte

Die EPICURtalks-Reihe befasst sich mit Innovationen im Bereich Studium & Lehre, Liberal Arts and Sciences (LAS) sowie mit der Entwicklung neuer Tools und didaktischer Ansätze in digitalen/hybriden Kontexten. Der erste Talk am 02. Februar um 17.30 Uhr widmet sich dem Thema Lehren und Lernen im internationalen Kontext unter dem Titel: „Teaching the Global Seminar: Strategies for Internationalization @Home“

EPICUR startet mit den EPICURtalks am 02. Februar 2021 in eine neue Reihe zu Themen rund um innovative Lehr- und Lernprojekte - Mehr…

Einladung zu den Transfer-Lehre-Tagen "Transfer - aber wohin? Kooperieren unter Bedingungen von physical und social distancing"

Einladung zu den Transfer-Lehre-Tagen "Transfer - aber wohin? Kooperieren unter Bedingungen von physical und social distancing"

Das Verbundprojekt TRAFO (Netzwerk transferorientierter Lehre in Baden-Württemberg) lädt zu einem gemeinsamen Austausch über die Belastungen und Potentiale von Lehrformaten, die auf einen Austausch mit dem Außen angewiesen sind, ein. Unter dem Titel „Transfer - aber wohin? Kooperieren unter Bedingungen von physical und social distancing“ sind Lehrende und Interessierte herzlich eingeladen, zwischen dem 18. und dem 22. Januar täglich wechselnde asynchrone und synchrone Angebote zu nutzen.

Einladung zu den Transfer-Lehre-Tagen "Transfer - aber wohin? Kooperieren unter Bedingungen von physical und social distancing" - Mehr…

Das Hochschuldidaktik-Programm 2021

Das Hochschuldidaktik-Programm 2021

Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde der Lehrbetrieb in den vergangenen Wochen und Monaten auf den Kopf gestellt. Durch die Digitalisierung der Lehre wurde Lehren und Lernen in ein neues Licht gerückt, viele Fragen wurden aufgeworfen; Fragen, die aber nicht nur in digitalen Lehr-Lern-Szenarien Thema sind, sondern auch in der Präsenzlehre eine wichtige Rolle spielen

Das Hochschuldidaktik-Programm 2021 - Mehr…

Kommunikation ist die halbe Miete – besonders in einer Pandemie

Kommunikation ist die halbe Miete – besonders in einer Pandemie

Die Studiengangkoordinatorin Dr. Janina Kirsch beantwortet einige Fragen zu ihrer Kommunikationsstrategie mit Studierenden in Corona-Zeiten. Welche Kommunikationswege nutzt sie und welche Tools haben sich als hilfreich erprobt?

Kommunikation ist die halbe Miete – besonders in einer Pandemie - Mehr…