Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

58 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp







Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein?
Studienkrisen und Studienabbrüche in den Fächern Biologie und Politikwissenschaft
Existiert in Notizblog Lehre
Ein Besuch in der Fragebogen-Werkstatt
Das Team der zentralen Befragungen führt nun schon seit einigen Jahren regelmäßige Erhebungen durch, um Bedürfnisse und Sichtweisen der (ehemaligen) Studierenden zu erfassen. Im Fokus stehen Themen wie Studienbedingungen, Beschäftigung vor und nach dem Studium, die Wahl des Studiengangs an der Universität Freiburg, mögliche Gründe zum Abbruch des Studiums sowie die Gesamtzufriedenheit mit dem Studium. Je nach Zielgruppe (Absolvent*innen, Studienanfänger*innen, Exmatrikulierte, Studierende) legt jede Befragung ihren Fokus auf andere Themenfelder.
Existiert in Notizblog Lehre
Bildungsherkunft bei Studierenden
Im Rahmen des Gender and Diversity Monitoring hat die Stabsstelle Gender and Diversity die Daten der Studierendenbefragung 2019 hinsichtlich der Bildungsherkunft der Studierenden ausgewertet. Lesen Sie hier den Bericht
Existiert in Notizblog Lehre
Blick hinter die Kulissen der Zentralen Befragungen von (ehemaligen) Studierenden an der Uni Freiburg
Mein Name ist Dhruv Khattar und ich arbeite nun seit drei Jahren als studentische Aushilfe in der Abteilung Qualitätsmanagement in Studium und Lehre, insbesondere im Bereich der Zentralen Befragungen. Mit meinem druckfrischen Abschlusszeugnis in der Tasche (MA Bildungswissenschaften – Lehren und Lernen) geht auch meine Zeit als studentische Aushilfe zu Ende. Dies nehme ich zum Anlass, meine Erfahrungen bei den Zentralen Befragung zu teilen.
Existiert in Notizblog Lehre
Vergabe des studentischen Lehrpreises für digitale Lehre im Sommersemester 2020
Im Sommersemester 2020 kamen mit der plötzlichen Umstellung der Präsenzlehre auf digitale Formate große Herausforderungen auf die einzelnen Fächer zu. Doch: Kann darin auch eine Chance liegen? Wie kann man die neu entstandenen Formate auch künftig sinnvoll nutzen? Welche neuen Lehrformate sind vielleicht entstanden, die auch nach der Pandemie die Lehre bereichern können?
Existiert in Notizblog Lehre
Einladung zu den Transfer-Lehre-Tagen "Transfer - aber wohin? Kooperieren unter Bedingungen von physical und social distancing"
Das Verbundprojekt TRAFO (Netzwerk transferorientierter Lehre in Baden-Württemberg) lädt zu einem gemeinsamen Austausch über die Belastungen und Potentiale von Lehrformaten, die auf einen Austausch mit dem Außen angewiesen sind, ein. Unter dem Titel „Transfer - aber wohin? Kooperieren unter Bedingungen von physical und social distancing“ sind Lehrende und Interessierte herzlich eingeladen, zwischen dem 18. und dem 22. Januar täglich wechselnde asynchrone und synchrone Angebote zu nutzen.
Existiert in Notizblog Lehre
Das Hochschuldidaktik-Programm 2021
Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde der Lehrbetrieb in den vergangenen Wochen und Monaten auf den Kopf gestellt. Durch die Digitalisierung der Lehre wurde Lehren und Lernen in ein neues Licht gerückt, viele Fragen wurden aufgeworfen; Fragen, die aber nicht nur in digitalen Lehr-Lern-Szenarien Thema sind, sondern auch in der Präsenzlehre eine wichtige Rolle spielen
Existiert in Notizblog Lehre
Kommunikation ist die halbe Miete – besonders in einer Pandemie
Die Studiengangkoordinatorin Dr. Janina Kirsch beantwortet einige Fragen zu ihrer Kommunikationsstrategie mit Studierenden in Corona-Zeiten. Welche Kommunikationswege nutzt sie und welche Tools haben sich als hilfreich erprobt?
Existiert in Notizblog Lehre
Die „Digitalisierung ist jetzt wirklich angekommen“ – wir haben ReingeZOOMt ins Wintersemester 20/21!
Nach dem Vorbild des im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführten Tag der Lehre wurde in diesem Jahr mit „ReingeZOOMt ins Wintersemester“ erstmals eine Veranstaltung zur Lehre ganz für Studierende ausgerichtet. Höchst passend zur derzeitigen Situation gänzlich digital.
Existiert in Notizblog Lehre
Befragung der Exmatrikulierten: Abschluss des „EXMA-Projekts“ nach 3 Jahren
Im Rahmen des vom BMBF im Qualitätspakt Lehre II geförderten Projekts (Laufzeit 2016-2020) konnten an der Universität Freiburg in den Jahren 2017, 2018 und 2019 Befragungen der Exmatrikulierten durchgeführt werden, um mögliche Gründe für Studienabbrüche oder Studiengangs-/Hochschulwechsel näher definieren zu können. Als Exmatrikulierte gelten Studierende, die ihr Studium entweder abgebrochen, einen Hochschulwechsel durchgeführt oder einen Studiengang gewechselt haben. Die Befragungsergebnisse ermöglichen einen umfassenden Gesamteindruck von Erfahrungen, Herausforderungen und Verbesserungsvorschlägen zu bekommen, welcher seitens der Universität als wichtige Grundlage für Veränderungen im Bereich Studium und Lehre genutzt werden kann.
Existiert in Notizblog Lehre